nemoART Real User Monitoring

Methode zur Bestimmung der Qualität von IT-Services mit einem Verfahren zum Erkennen von Ursachen durch die Nutzung von Fehlerbildern.

 

  • Passive, protokoll-unabhängige Evaluierung von Reaktionszeiten in Realzeit
  • Permanente, lückenlose und flächendeckende Analyse der gesamten Kommunikation ohne den Einsatz location-spezifischer Agenten
  • Keine Zusatzlast auf der Infrastruktur

nemoART

  • beschreitet vollkommen neue Wege beim Real User Monitoring
  • geht weit über die gängigen Monitoring-Methoden des reinen Sammelns von Daten hinaus
  • stellt das typische Kommunikationsverhalten von IT-Services fest. Abweichungen davon werden erkannt, analysiert und bewertet
  • erkennt Unregelmäßigkeiten beim Antwortzeitverhalten durch aktive Evaluation der Monitordaten
  • schafft damit einen Spagat zwischen Netzwerkanalyse und Applikation-Performance-Analyse, indem es sowohl Antwortzeiten als auch das Netzwerkverhalten betrachtet
  • bewertet und klassifiziert Unregelmäßigkeiten
  • erstellt Fehlerbilder (Gesamtbilder aus Unregelmäßigkeits-Symptomen)
  • signalisiert Fehlersituationen und deren Ursachen
  • arbeitet mit einem hocheffizienten Datenhaltungskonzept, das eine retrospektive Validierung über lange Zeiträume erlaubt
  • zeichnet keine Nutzdaten, sondern nur Headerinformationen in akkumulierter Form auf

nemoART ist ein Werkzeug zur Analyse der Datenkommunikation in komplexen IT-Umgebungen in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit.

nemoART bietet die Möglichkeit, rückwirkend Probleme und Engpässe festzustellen und ihre Ursachen detailliert aufzudecken.

nemoART Real User Monitoring

Methode zur Bestimmung der Qualität von IT-Services mit einem Verfahren zum Erkennen von Ursachen in Form von Fehlerbildern.

  • passiv
  • protokoll-unabhängig
  • in Realzeit

In einer permanenten, lückenlosen und flächendeckenden Netzwerk-Performance-Analyse der gesam- ten Kommunikation ermittelt nemoART Systemreaktionszeiten, Ereignisse, Anomalien und Volumen-Informationen.

Bewertung und Klassifizierung

von Alert Ereignissen:

  • Auffälligkeiten (Symptome) werden ermittelt.
  • Hohe Antwortzeit relevante Messwerte werden signalisiert, wenn in der Gesamtbetrach- tung von Symptomen ein klares Fehlerbild erkannt wurde.
  • Über das Fehlerbild wird ein Rückschluß auf Ursachen gezogen.

In der medizinischen Diagnostik werden vergleichbare Verfahren angewendet: Es werden unterschiedliche Symptome ermittelt, die zusammen ein Krankheitsbild (Fehlerbild) ergeben und den Rückschluss auf die Krankheit (Ursache) zulassen.

Diese Methode eignet sich zum Beispiel dafür, Ursachen aufzuzeigen, wenn schlechtes Antwortzeit-Verhalten bei der Directory-Synchronisation in einer Cloud oder beim Befüllen eines Warenkorbs auftritt.

Das nemoART Web - Interface

ermöglicht den Zugriff auf diese Analysen in wenigen Schritten

Komplexe Konfigurationen werden übersichtlich strukturiert und erlauben einen Einblick auf die Evaluation in unterschiedlichen Detaillierungsgraden.

Frei konfigurierbare Singnalisierungsfunktionen machen Statusinformationen über unterschiedliche Kommunikationswege wie SMS oder Mail verfügbar. Weiterhin sind die Ergebnisse über eine App darstellbar.

Integrierte Funktionen zur Serverzugriffs-Analyse mit Informationen zur legalen und illegalen Nutzung von IT-Services und Zugriffen. Bandbreitenanalyse.