Pressemitteilung - Methodische Multiuser-Lastmessungen und Performanceanalysen mit s_aturn

Pressemitteilung

 

Methodische Multiuser-Lastmessungen und Performanceanalysen mit s_aturn

Transparenz, Sicherheit und Kostenersparnis

 

Murnau, 1. Dezember 2017. Mit ihrem praxisbewährten Vorgehensmodell s_aturn unterstützt die ZOTT+Co GmbH ihre Kunden bei der Leistungsmessung und -bewertung ihrer IT-Systeme nach DIN 66273 / ISO 14756. Die erfolgreich eingesetzte Methodik gibt Sicherheit bei der Dimensionierung und Konfiguration der IT-Systeme und -Anwendungen.

Regelmäßige Lasttests sind Pflicht und keine Kür“, betont Harry Ultsch, Geschäftsführer der ZOTT+Co GmbH: „Falsche Dimensionierungen, zu lange Antwortzeiten und Ausfälle der IT-Systeme können langfristig schaden – durch verlorene Kundenreputation, erhebliche Mehrkosten und unerwartete Risikopotentiale. Unsere Lösung s_aturn ist weit mehr als ein effektiver Lastgenerator. Wir bieten einen integrierten, auf modernster Technologie basierenden Branchenstandard, der für Transparenz, Sicherheit und Kostenersparnis bei der Lastmessung und -bewertung steht.“

s_aturn überzeugt nicht nur durch die parametrisierbare Lastgeneration mit vielen Tausend gleichzeitigen Nutzern sowie ein integriertes Netzwerk-, End2End- und Systemmonitoring, sondern bewertet die Messergebnisse detailliert auch anhand der ISO-Norm. „Eine Besonderheit, mit der wir die Qualität der Performance punktgenau evaluieren können“, so Harry Ultsch.

Die Kunden der ZOTT+Co GmbH profitieren vor allem von diesen Mehrwerten:

Parametrisierbare Last-Szenarien vielen Tausend gleichzeitigen Nutzern

 

Methodische Multiuser-Lastmessungen und Performanceanalysen nach DIN 66273 / ISO 14756

 

Einfache und schnelle Auswertungsmöglichkeiten in einer hochgradig integrierten Lösung sowie

 

Größtmögliche Freiräume durch ein offenes, flexibel erweiterbares System.

Um in der Lage zu sein, unseren Kunden Systeme zur Verfügung zu stellen, die deren Anforderungen entsprechen, ist es zwingend notwendig, Lasttests durchzuführen, die in einer Laborumgebung ihre Leistungsfähigkeit nachweisen. Diese Tests erlauben es auch, zuverlässige Richtlinien für die Serverdimensionierung aufzustellen“, sagt Mathias Kulbe, Leiter Produkt & Entwicklung der PSI Automotive & Industry GmbH.

Ob als Lizenz oder Service: Der Branchenstandard s_aturn der ZOTT+Co GmbH schafft Transparenz und zeigt wirkungsvoll Optimierungspotentiale auf – unkompliziert, zielgerichtet und kosteneffektiv.

 

 

 

Zum Unternehmen

Die in Murnau am Staffelsee ansässige ZOTT+Co GmbH (www.zott.net) bietet Lösungen zur Performanceoptimierung in komplexen IT-Systemen. Seit 1980 erfolgreich am Markt, fokussiert sich der IT-Dienstleister auf die Bereiche Lastmessung, Monitoring und Performanceanalyse. Zu den langjährigen Kunden zählen international agierende große und mittelständische Unternehmen aus der Industrie sowie dem Banken- und Versicherungssektor.

 

Pressekontakt

 

Zott+Co GmbH

Harry Ultsch

Geschäftsführer

Viehmarktplatz 6

82418 Murnau

Telefon: +49 88 41 6114 0

Fax: +49 88 41 6114 20

E-Mail: info@zott.net

 

Dr. Schäfer PR- und Strategieberatung

Dr. Anke Schäfer

Arno-Esch-Str. 1

18055 Rostock

Telefon: +49 381 666 58 58

Fax: +49 381 666 58 58

E-Mail: info@dr-schaefer-pr.de

 

Zurück